WerkStadt | Baugruppe | Kirchheim Teck | 2018

Leistungen: Projektsteuerung

Die gemeinwesenorientierte Baugruppe plant ein Wohnhaus mit einer gemeinschaftlichen Quartierswerkstatt und einer Büroeinheit. Die Gruppe hat erfolgreich am Konzeptverfahren für das Steingauquartier in Kirchheim Teck teilgenommen und wird im Baufeld 2 ihre Projektidee verwirklichen.  

Architektur: Lpundh, Kirchheim Teck

Impuls | Baugruppe | Kirchheim Teck | 2018

Leistungen: Projektentwicklung und Projektsteuerung

Die Baugruppe plant ein Wohn- und Geschäftshaus in dem sozial orientierter Wohnraum für Menschen, die auf dem kommerziellen Vermietungsmarkt eher benachteiligt werden, insbesondere Einelternfamilien entsteht. Das Gebäude wird sehr kostenbewusst geplant und soll durch eine hohe Aufenthaltsqualität gemeinschaftliches Zusammenleben und -arbeiten ermöglichen und erleichtern. Kinder sind im Haus ausdrücklich erwünscht.

Architektur: Baisch+Fritz, Tübingen

1/3
1/3

passerelle | Baugemeinschaft | Tübingen 2016-2019

Leistungen: Projektentwicklung und Projektsteuerung

Integratives, gemischt nutzbares Wohnprojekt mit Einheiten für geflüchtete Menschen. Das komplexe Projekt entstand im Rahmen des kommunalen Ideenwettbewerbs „Bauen für Geflüchtete“. Als Ergänzung ist im EG ein Gewerberaum geplant, dazu ein Nutzgarten im Hof. Das Projekt wird von privaten Investoren errichtet und der Stadt Tübingen langfristig zu einem günstigen Mietzins überlassen.

Architektur: Ackermann + Raff, Tübingen

Weblink:www.projektpasserelle.wordpress.com/ 

Gleis 1 | Baugemeinschaft | Tübingen 2015-2019

Leistungen: Projektentwicklung, Bewerbungskonzept, Projektsteuerung

Inklusives Wohnprojekt auf dem Areal des ehemaligen Tübinger Güterbahnhofes. Das Mehrfamilienhaus schafft günstigen Wohnraum für Studenten sowie für Menschen mit und ohne Behinderung. Das Konzept dafür wurde gemeinsam mit der Lebenshilfe Tübingen e.V. entwickelt, die auch etwa 40 Prozent der Flächen mieten wird. Die Baugemeinschaft des Passivhauses besteht aus 12 Mitgliedern.

Architektur: Ackermann + Raff, Tübingen

Herrschaftsgarten | Baugemeinschaft | Böblingen 2013-2016

Leistungen: Projektsteuerung

Als freie Mitarbeiterin des Planungsbüros w5 habe ich die Baugemeinschaft betreut, die ein Passivhaus mit 13 Wohneinheiten baute. Das Gebäude ist dank barrierefreier Konzeption generationenübergreifend nutzbar.

Architektur: Baisch + Fritz, Tübingen

1/2
Lo6 | Baugemeinschaft | Tübingen 1997-1999

Leistungen: Mitglied der selbstverwalteten Baugruppe

Das Gebäude umfasst neun Familienwohnungen, drei kleine Gewerbeeinheiten, eine Arztpraxis sowie Gemeinschaftsbereiche. Ich selbst nutze neben einer selbst geplanten Wohnung einen der Büroräume im Erdgeschoss.

Architektur: Ackermann + Raff, Tübingen

Nordlicht | Baugemeinschaft | Tübingen 2006-2009

Leistungen: Planung Innenausbau

Planung und Begleitung einer altersgerechten Wohnung in einem Mehrfamilienhaus, das von einer privaten Baugemeinschaft errichtet wurde. Der Grundriss der Wohnung ist offen und rollstuhlgerecht gestaltet. Besonderer Wert wurde auf den barrierefreie Zugang der Außenflächen sowie der Integration vorhandener Möbel gelegt.

Projektentwicklung, -steuerung und Architektur: w5, Tübingen

grund.stein | Baugemeinschaft | Tübingen 2008-2011

Leistungen: Konzeptionsentwicklung, Projektplanung Leistungsphasen 1-4 und Betreuung der Baugemeinschaft

Umbau eines ehemaligen Kasernengebäudes zu einem gemischt nutzbaren Haus. Neben privaten Wohnungen und Gewerberäumen beinhaltet das Gebäude eine Tübinger Rehabilitationseinrichtung für psychisch kranke Jugendliche.

Projektentwicklung, -steuerung und Architektur: w5, Tübingen

Französische Schule | Baugruppe | Tübingen 2012-2016

Leistungen: Beteiligungsverfahren für Raumkonzept und Entwurfsplanung

Die Erweiterung der bisherigen Grundschule zu einer Gemeinschaftsschule verlangt ein neues Raumkonzept und die Umwandlung der Struktur von einer Flur- in eine Clusterschule mit offener Lernlandschaft. Das Raumkonzept wurde in einem Beteiligungsverfahren mit allen Beteiligten (Lehrer, Eltern, Erzieher und Verwaltung) entwickelt und präzisiert.

Architektur: w5, Tübingen

Nonnenmacher Haus | Baugruppe | Tübingen 2015-2017

Leistungen: Planung bis Entwurf

Wohngebäude mit drei Senioren-Wohngemeinschaften, einer Beratungsstelle und einem Begegnungsraum. Das Projekt wurde von der Tübinger Beratungsstelle für Ältere, der Nonnenmacher-Stiftung sowie der GWG Tübingen realisiert.

Architektur: w5, Tübingen

1/2